Umgangssprache statt TARMED

Das Gesundheitswesen hat seine ganz eigenen Sprachen. Eine davon ist TARMED, die Tarifstruktur für die Abrechnung von ambulanten ärztlichen Leistungen in Arztpraxen und Spitälern. Die Begriffe auf den Abrechnungen des eigenen Arztes zu verstehen, ist für Laien alles andere als einfach - beziehungsweise in den meisten Fällen unmöglich.

Nutzer von Evita können in ihrem Evita Dossier die TARMED-Positionen neu in umgangssprachliche Beschreibungen übersetzen lassen. Aktuell ist dieser Service noch auf Rechnungen beschränkt, die von Ärzten über das Administrationssystem curabill abgewickelt werden. Eine Erweiterung des Dienstes ist aber geplant.

Übrigens: Auch ZHAW-Forschende untersuchen, wie Arztrechnungen verständlicher formuliert und übersichtlicher dargestellt werden können. Ihre Ergebnisse finden Sie hier.

Zurück zu: News Übersicht